by Christine Sauer, 26/05/2020 , In Wedding

Bohemian Dream

Entspannt • fröhlich • wild

Unter diesem Motto habe ich zusammen mit einem tollen Dienstleister Team eine tolle Inspiration für eine Boho-Hochzeit im Alten Obstkeller in Mönchberg fotografieren dürfen.

Für das Hochzeits-Konzepts für die freie Trauung im herrlichen Boho-Stil, kristallisierte sich eine Traumauswahl an warmen Holz- und Erdtönen, sanfte Beige- und Cremé Nuancen sowie strahlendes blau heraus. Diese faszinierenden Farbtöne ziehen sich durch das Style Shooting wie ein roter liebevoller Faden. Ebenfalls untermalt diese Farbpalette den Charme des Alten Obstkellers und dessen Interieur und Baustil.

 

 

Das Make-up verzaubert mit Erdtönen. Der Augenbereich wurde in verschiedenen Brauntönen geschminkt, um die funkelnden Augen der Braut zu betonen. Ein leichter Lipgloss und Bronze Rouge runden das Make-up final ab.

Boho steht für ungezwungen und Leichtigkeit. Deswegen hat sich Angelika Oswald für eine offene Brautfrisur Variante entschieden. Sanfte Locken fallen schmeichelnd über die Wangen der Braut und ein großer Blumenkranz sorgt für einen fantastischen Effekt.

 

Als zusätzlicher Eyecatcher, zum Brautpaar während der Zeremonie wurde ein Boho-Traubogen mit den schönsten (Trocken-)Blumen eingebracht. Der Traubogen wurde aus Birkenstämmen gebaut, um die Naturverbundenheit zu symbolisieren und mit einem klassischen handgeknüpften Macramé Vorhang dekoriert. Zwei Obstkisten im rustikalen Look verstärken zusätzlich den Boho-Look.

Um dem Traubogen die gewünschte Leichtigkeit und das Bohofeeling zu verleihen, hat Martina Scholl von Scholli´s Blumenscheune, mit verschiedenen Arten an Trocken- und Frischblumen gearbeitet. Wie zum Beispiel Pampasgras, leichte Gräser, gebleichter Ruskus, gespickt mit Straußenfedern, Disteln, Rosen, Anemonen, Rittersporn und Löwenmäulchen. Diese Blumen stehen für Boho pur und sind ebenfalls im Brautstrauß, Anstecksträußchen für den Bräutigam und in der Flowercrown der Braut zu finden. Alles zusammen ergibt ein wunderschönes und harmonisches Gesamtbild.

Das zarte Brautkleid im Mermaid Stil, von Only One Bride, besticht durch eine atemberaubende florale Spitze im speziellen Bohostil. Ein zartes Band in der Taille sorgt für einen großartigen Break zwischen Oberteil und Rock und betont somit die Taille der Braut. Der Unterrock im zarten Blush sorgt dafür, dass die wundervolle Spitze einen leichten 3D-Effekt erhält und bringt einen Touch Romantik. Die Braut-Jeansjacke von Hammerbraut, betont die Figur der Braut zusätzlich und hält bei kühleren Tagen warm.

Das Farbkonzept cremé-beige-hellblau spiegelt sich sehr stark im Anzug des Bräutigams.

Christian von Kastell setzt auf ein starkes blau mit einem Hemd in ivory. Eine Fliege und das passende Anstecktuch, in floraler Optik bringt das Gewisse etwas und spiegelt hiermit die Fröhlichkeit des Brautpaares wieder.

Ein cognacfarbener Gürtel und die gleichfarbigen Schuhe sehen nicht nur sagenhaft zu dem blau des Anzuges aus, sie passen ebenfalls zu den Holz- und Erdtönen und setzen eine Verbindung zum Moodboard.

Auch im Indoor-Bereich der Location spiegeln sich zahlreiche Akzente des Bohemian Style. Eine Donut-Wall und Candybar lässt jedes Nachkatzenherz höherschlagen und sind stilsicher in die Dekoration mit eingebaut. Verschiedene Messingkerzenständer- und Windlichter mit Glasaufsatz für Stumpenkerzen wurden zur Tischdekoration verwendet. Große Messinggefäße mit opulenten Trockenblumensträußen rufen förmlich „BOHO“ und setzen somit einen Blickfang.

Die Platzsets aus geflochtenen Bananenblättern bringen zusammen mit den Stühlen ein harmonisches und entspanntes Bild. Die hellblauen Teller von Serax und Gläser aus altem Bleikristall ergänzen das Gesamtbild perfekt.

Die wundervollen Fotos habe ich im Garten des Alten Obstkellers eingefangen bzw. An einem nahliegenden wilden See umgeben von hohen Gräsern. Der wundervolle BOHO-Traubogen von Scholli´s Blumenscheune stand im Garten der Feier-Location und sorgte für die stilgerechte Untermalung des Hochzeits-Konzeptes. Dazu passend habe ich die Papeterie entworfen und angefertigt. Eine perfekte farbliche Harmonie mit der stilsicheren Umsetzung des Hochzeits-Konzeptes sorgen für den nötigen WOW-Effekt im Zusammenspiel.

An diesem wundervollen Shooting waren beteiligt:

Location: Alter Obstkeller Mönchberg

Konzept / Deko / Floristik: Scholli´s Blumenscheune

Fotos, Papeterie, Organisation & Konzept: Christine Sauer

Paar: Helga & Sebastian Lustig

Danke auch an unsere beiden herzallerliebsten Kinder 🙂

Kleid Braut: Only One Bride

Anzug & Accessoires: Kastell

Sweet Table: Rosas Glück 

Makeup & Haare: Angelika Oswald

 

HERZLICHEN DANK an ALLE! Es war phantastisch !!!